Kommentar zu einer Übergangstechnologie – Der Diesel in Deutschland

Nach ein paar Wochen kreativer Pause melde ich mich heute mal wieder aus der Versenkung zu Wort. Diesmal mit einem kleinen Kommentar zur Debatte um den Dieselmotor. Hat Merkel nun die Automobilindustrie kritisiert oder nur „mit Samthandschuhen“ gerüffelt? Selbst die FAZ  (Vgl. Berichterstattung von Anfang Sept. 2017) ist sich bei der Bewertung der Rede zur …

Unterwegs in fremden Gärten: Teil 1

Raus in die Welt! Ideen für nachhaltiges Reisen.

Nachdem es letzte Woche um mehr Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz ging, bin ich heute im Reisefieber! In drei Tagen startet mein Urlaub, das Ziel: Rumänien. Klar, dass ich mich aus diesem Anlass damit beschäftigt habe, wie man nachhaltiger unterwegs sein kann. „Sanft reisen“ lese ich als hierfür als Umschreibung immer wieder. Die Ergebnisse meiner Recherche möchte …

Mitfahren in der Praxis – Ferdinand will nach München

Nach einem Kurzurlaub in die Berge bin ich wieder zurück und möchte heute einen weiteren Teil zum günstigen nachhaltigen Reisen erörtern. Nach der breiten geschichtlichen Betrachtung zu den Veränderungen im Bereich der Mitfahrbörsen, heute einige aktuelle und praktische Tipps zu diesem Thema. Ich möchte morgen eine Freundin in München besuchen, doch das Wetter ist denkbar …

Weltweit einen sitzen – Der Monobloc und sein Weg in Ernas Garten.

Um den gemeinsamen Grillgenuss in Ernas Garten ein wenig zu versüßen, brachte ich ein wenig Bier mit ins schattenspendende Grün. Einen Kasten durch die Sommerhitze zu transportieren war schweißtreibend und ließ mich kurz an den komfortablen Autoschlüssel denken, der einsam in der Schublade schmilzt. Aber Schluss mit diesen faulen Gedanken. Gleich ist es geschafft! Ermattet …

Trampen in der Praxis

Die Sonne geht auf, der Wetterbericht verspricht warme Tage und das Fernweh treibt dich aus den Federn. Na dann los! Der Rucksack ist schnell gepackt und geschultert und eine halbe Stunde später stehst du an der Straße. Doch was nun? Am Anfang jedes Abenteuers steht die Planung. Zwar besteht der Reiz des Trampens gerade in …

Daumenschmaus – Tramper, Anhalter, Hitchhiker

An einer einsamen Landstraße im Sonnenuntergang stehen zwei junge Menschen mit bunten Rucksäcken. Sie trägt ein Blumenkleid, er Jeans und offenes Haar. Die beiden lächeln breit und halten einen Karton vor ihre Brust. Süden kann man darauf in großen Lettern lesen. Neben den beiden liegt eine Gitarre, der man ansieht, dass sie viel erlebt hat. …