Celebration: TrendRaider Box Dezember 2017

Hallo ihr Lieben,

TrendRaider Grün hinter den Ohren

im Weihnachtsgeschäft ist unsere TrendRaider Box „Celebration“ leider untergegangen, Umso größer war nun die Freude, als wir sie letzte Woche auspacken konnten! Dabei wurden wir direkt wieder in die feierliche Stimmung der Tage zwischen den Jahren versetzt.* Was drin war? In diesem Artikel erfahrt ihr es!


Käthes Kunterbuntes

TrendRaider Grün hinter den Ohren

In das Notizbuch von Semikolon im Retrostil habe ich mich auf den ersten Blick verliebt. Nicht nur ich, ich glaub wir alle. Für 9,95 Euro hat man hier auf 192 Seiten viel Platz für kreatives Arbeiten, Bucket Lists, Rezeptideen, einen selbstgestalteten Kalender usw. Dabei bleibt das Buch im A5-Format (15,3 x 22,5 cm) handlich. „Für die nächste Reise“ hat Erna gesagt. Und so wird’s wohl auch kommen.

TrendRaider Grün hinter den Ohren

 

Einen zweiten Glücksgriff landete ich mit dem veganen Royal Essence Booster von cmd. „Für die Haut ab 30“ – da mussten wir kurz schmunzeln. Da ich gern mal ein neues Pflegeprodukt fürs Gesicht ausprobieren wollte, griff ich dennoch danach. Das Gel, das von den Konsistenz her an den Bestandteil der Aloe Vera erinnert, spendet angenehme Feuchtigkeit, zieht schnell ein und erfrischt die Haut. Gerade um die Augen herum scheint sie außerdem zu straffen. Und riecht dabei sehr angenehm. Auch ein anschließenden Schminken ist unkompliziert möglich.

Allerdings: Der Preis lässt wohl jeden vom Hocker fallen! Mit geschlagenen 64,95 Euro würde es kein Kosmetikprodukt in meinen Einkaufskorb schaffen. Hier zeigt sich wohl der große Vorteil der TrendRaider Boxen: Man wird mit Dingen verwöhnt, die man sich normalerweise nie leisten würde.

 

 


Ernas Beute

IMG_2314 (2)

Als erstes habe ich mir das Müsli von Cornstars geschnappt. Wobei es weniger  Müsli und mehr Cornflakes ist. Es schmeckt schön knusprig mit gebackenen Mandelstückchen und ist trotz allem nicht zu süß. Besonders satt macht es leider nicht am Morgen, aber es ist eine gesündere Variante aus biologischem Anbau zu beispielsweise Kellogs Frosties.

 

 

IMG_2311

 

Eine ebenfalls sehr leckere, gesündere und bio-Alternative zu einem gängigen Schokoriegel sind diese „Roasted Coconut Chips“ von Davert. Schmeckt wie Bounty – nur wesentlich besser. Die gerösteten Kokoschips sind mit Schokolade überzogen und haben neben dem süßlichen auch einen leicht salzigen Nachgeschmack. Wirklich genau mein Fall! Im Laden kostet das Päckchen knappe 2€, ich befürchte, ich muss mir einen Vorrat davon anlegen.

 

 

IMG_2309

Der Essens-Spam geht weiter: Nur ein paar Minuten unverschlossen blieb diese Tüte Popcorn, gewürzt mit Tomate und Chili . Je mehr man davon isst, umso schärfer wirds natürlich. Aber das hat uns nicht davon abgehalten, es in kürzester Zeit wegzusnacken. Das Besondere an „Wildcorn“ sind die nur rund 200 Kalorien pro Packung (!). Im Gegensatz zu herkömmlichem Popcorn wird es nicht frittiert,sondern  im Trockenröst-Verfahren hergestellt. Es gibt noch weitere Sorten wie „Curcuma Zitrone“ und „Dill und Zitronengras“. Wo man es außerhalb des Internets kaufen kann, konnte ich leider nicht herausfinden.

IMG_2316 (2)Als letztes Produkt möchte ich euch die Wimperntusche von neobio vorstellen. Diese „Volume Mascara“ ist vegan und enthält Mandelöl sowie Vitamin E. Vor allem der angenehme Geruch ist mir gleich positiv aufgefallen. Wenn man etwas den ganzen Tag  tragen soll, muss das einfach stimmen. Das Bürstchen wird nach vorne hin dünner, womit man auch die kleineren Härchen präzise tuschen kann. Die Textur ist angenehm, aber sehr cremig. Bisher habe ich immer eine benefit-Wimperntusche benutzt, die kaum verwischt. Bei der Volume Mascara von neobio geht das schon leichter. Sie bröckelt zwar nicht im Lauf des Tages,  aber wenn man sich einmal über die Augen wischt, sieht man schon aus wie ein Panda. Trotzdem: ich kann die Mascara weiterempfehlen, denn vor allem die Inhaltsstoffe und das Bürstchen überzeugen.


Susis Schnickschnack

IMG_2344 (2)Mein Lieblingsteil in der Dezember Box war definitiv das schöne Armband von a Beautiful Story. Dabei handelt es sich um Handarbeit aus Nepal. Unsere Box enthielt ein silbernes Armband mit einer Perle. Jedes Symbol oder jeder Stein hat eine andere Bedeutung. Meine Version des Armbands steht für Integrität. Der Preis beträgt 19,90€. Wenn ihr auch ein so schönes Accessoires haben wollt spart ihr mit dem Gutschein Code: TRENDBOX15 15% auf euren Einkauf im Onlineshop. Der Code ist bis zum 30.11.2018 gültig.

IMG_2341 (2)

Was soll man großartig dazu sagen. Es glitzert, es ist sinnlos, ich muss es haben! Außerdem ist es biologisch abbaubar, vegan und cruelty free. Eines dieser Päckchen kostet 1,40€. Ab einem Bestellwert von 44€ sparst du 20% mit dem Code ECOTREND. Also dann, lasst es glitzern.

IMG_2337 (2)

 

Schokolade gehört definitiv zur Weihnachtszeit. Das Dominosteinrad wurde zwar nicht neu erfunden, aber sie ist vegan und bio. Lecker war’s.

 

 

 


 

Unser Fazit: Mit der Celebration Box ist die Grundlage für die nächste Party gesichert: Konfetti und Glitzer warten auf ihre Gelegenheit! Und an dem Warenwert, der zusammengekommen ist, erkennt man auch, warum es sich lohnt, die Box selbst auszuprobieren – viele der Produkte hätten wir anders wohl nie gekauft.  Einen Rabattcode haben wir daher auch diesmal wieder für euch. Mit „gruenhinterdenohren10“ spart ihr 10 Prozent auf die nächste Box.

 

 

*Dieser Artikel ist im Rahmen einer unbezahlten Kooperation entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: