Grün und gesund durch die Erkältungszeit (Teil 2)

holzbrett-tasse-zitrone-ingwer

Hallo ihr Lieben,

heute kommt der zweite Teil zum Thema Erkältungszeit. Im ersten Artikel habe ich über Prävention geschrieben, diesmal möchte ich euch fünf natürliche (Lebens-)Mittel gegen Erkältungen vorstellen. Mit diesen Hausmittelchen bekommt ihr lästige Erkältungen auch ganz ohne Medikamente los.

1. Ingwer.

Der Knolle wird eine stimulierende Wirkung auf das Immunsystem nachgesagt. Ingwer ist reich an ätherischen Ölen. Die meisten der wertvollen Inhaltsstoffe liegen direkt unter der Schale, daher sollte die Knolle nur möglichst dünn geschält werden. Ob Ingwer tatsächlich gegen Erkältungen hilft, konnte noch nicht nachgewiesen werden, jedoch ist erwiesen, dass er von innen aufheizt und die Durchblutung anregt. Außerdem wirkt Ingwer antibakteriell und entzündungshemmend.

2. Zitronen.

Diese Frucht ist aufgrund ihres hohen Vitamin C Gehalts sehr beliebt, um Erkältungen vorzubeugen. Aber auch wenn die Erkältung schon ausgebrochen ist könnt ihr euch immer noch eine heiße Zitrone zubereiten. Euer Immunsystem wird es euch trotzdem danken. Jedoch solltet ihr euch eure gepresste Zitrone nicht mit kochendem Wasser aufgießen, denn Vitamin C ist hitzeempfindlich. Lieber etwas abkühlen lassen.

3. Viel trinken.

Irgendwie zusammenhängend mit den ersten beiden Sachen. Bei mir steht schwarzer Tee mit Honig, Zitrone und Ingwer auf dem Plan. Durch das Koffein im schwarzen Tee werdet ihr etwas munterer, das hilft ganz gut gegen die Erkältungsschlappheit. Zitrone und Ingwer hab ich schon erklärt. Honig hilft bei mir super gegen Halsschmerzen.

4. Regelmäßiges Lüften.

Bakterien und Viren fühlen sich in warmer Heizungsluft besonders wohl und vermehren sich so schneller. Also: Kuscheldecke schnappen und Fenster auf!

5. Ruhe.

Einfach mal einen Gang runter schalten. Abwarten und Tee trinken, die Erkältung geht vorbei und dann könnt ihr wieder durchstarten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Erkältung verschleppt wird und das kann ganz schön gefährliche Folgen haben.

Das waren sie, fünf Tipps gegen Erkältungen. In diesem Sinne wünsche ich euch eine gesunde und besinnliche, restliche Adventswoche. Bis zum nächsten Mal,

eure Susi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s